TERMIN

nach telefonischer Absprache
+ 49 (0) 2182.571 0330

ADRESSE

Vogeltierarztpraxis
Dr. Alexa Vaupel
geb. Flüchten
Stephanusstr. 14
41569 Rommerskirchen Hoeningen

ONLINESHOP

Vogel- und Nagerfutter

MAREK SAMMELIMPFUNG

Für die Impfung eines Tieres müssen 1.000 Impfdosen geöffnet werden.

Diese 1.000 Impfdosen kosten Sie 65 Euro, egal ob Sie mit einem oder mit zwanzig Hühnern kommen.

Um diese Kosten für Sie zu reduzieren, bieten wir zu den untenstehenden Zeiten Sammeltermine an, wo der Betrag von 65 Euro dann auf die angemeldeten Kunden umgelegt wird.

Dazu möchten wir Sie bitten, sich vorher anzumelden, damit wir eine reibungslose Impfung gewährleisten können
.

Termine:
7.2.2020
28.2.2020
13.3.2020
27.3.2020
6.4.2020
24.4.2020
11.5.2020
12.6.2020
10.7.2020
 

Ab letztem Jahr bieten wir zusätzlich die Impfung gegen Kokzidien als Sammelimpfung zu den angegebenen Terminen an. Wir bitten um eine Voranmeldung.


Bei den Freitagsterminen beginnen wir mit der Impfung um 14.30 Uhr.

 

Es können gerne Wunschtermine abgesprochen werden und generell ist die Marek-Impfung jederzeit möglich. Die Sammelimpfung ist nur ein Angebot, um die Kosten unter den Tierbesitzern aufzuteilen.

 

CORONAVIRUS INFORMATION

Sehr geehrte Patientenbesitzer, 

die Infektionslage im Zusammenhang mit der Coronavirusinfektion spitzt sich zunehmend zu und zwingt auch uns zu außergewöhnlichen Maßnahmen, um auch zukünftig die Behandlungen Ihres Tieres sicher zu stellen. Wir versuchen so lange wie möglich die Versorgung Ihrer kranken Tiere trotz dieser ungewöhnlichen Situation weiterhin zu gewährleisten.

 

Ein paar wichtige Richtlinien sind aber leider nicht zu vermeiden:

 

  • Melden Sie sich bitte in den nächsten Wochen telefonisch bei uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Wir möchten die Wartezeit so kurz wie möglich gestalten und erreichen, daß sich so wenig Patientenbesitzer wie möglich gleichzeitig in der Praxis aufhalten.
  • Bleiben Sie nach der Anmeldung auch gerne im Vorgarten und wir holen Sie über die Eingangstür direkt in das Behandlungszimmer.
     
  • Beschränken Sie sich bitte auf eine Begleitperson für das zu behandelnde Tier.

 

  • Fühlen Sie sich selbst gerade krank oder waren Sie in einem Risikogebiet betreten Sie die Praxis bitte nicht, sondern sprechen das weitere Vorgehen zuvor mit uns telefonisch ab.

 

  • Halten Sie bitte an der Rezeption genügend Abstand. Warten Sie bitte im Vorgarten oder im Wartezimmer bis die Rezeption frei ist. 

 

  • Halten Sie bitte mindestens einen Meter Abstand zu uns und den anderen Patientenbesitzern. 

 

  • Wir reichen Ihnen natürlich entgegen unserer sonstigen Gewohnheit zur Begrüßung und Verabschiedung nicht die Hand.

 

  • Ihr Tier wird während Untersuchung und Behandlung ausschließlich von uns festgehalten. Halten Sie sich dabei gern im Sichtbereich Ihres Tieres auf, aber bitte weit genug entfernt vom Behandlungstisch.

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe